Ferienwohnungen Julius

   ankommen und wohlfühlen



Kinderseite

Hier gibt es einige Tipps für die kleinsten Gäste! Was ist los auf Langeoog.

Spöölstuv:

Im Kinderspielhaus können sich Kinder mit den Eltern auf einer freien Spielfläche herumtollen. Es gibt ein Kugelbad, viele kleine Spielgeräte und die große Funbox zum Klettern und Spielen.

Eine kuschelige Leseecke mit Lesestoff von klein bis groß bietet Bücherwürmern Zeit zum Relaxen.

Spiele sind ebenfalls in großer Vielzahl vorhanden.

Im Außenbereich gibt es großes Piratenschiff für echte Kraxler die sich richtig austoben möchten.


Kinderspielplatz am Bahnhof/Flugplatz:

Hier können sich kleine und große Energiebündel richtig austoben. Schaukeln, Kutschen, Klettergeräte, Sandkästen. Seilbahn, Wippen, Karussel, Babyschaukeln, VW-Bulli, und vieles mehr lassen ein jedes Kinderherz höher schlagen.

Nebenbei können die technikbegeisterten Kinder Ausschau nach Hubschrauber, Flugzeugen und der Inselbahn halten.

Mini Langeoog

Die Ausstellung Mini-Langeoog ist sehr beliebt. Hier kann man sich verschiedene Sehenswürdigkeiten Langeoogs ansehen, diese sind komplett aus originalen Legosteinen® erbaut worden. Wer nicht nur schauen sondern auch bauen möchte, kann in Lego® Workshops lernen, wie man Wasserturm und Inselbahn nachbaut.


Wasserratten auf Langeoog

Das Meerwasser-Freizeit- und Erlebnisbad bringt Spaß für die ganze Familie. Die Meerwasserbecken mit Wellenberieb und einer langen 42 m Rutsche, Sprudelbecken und dem Kleinkinderbereich bieten auch an Regentagen pure Erholung.

Kinder ab 5 können auch in den Ferienzeiten das schwimmen erlernen.

  • Schwimmschule Langeoog


Kinder unter 6 haben freien Eintritt. Im Gästebeitrag ist der Besuch der Badewelt je nach Saison 1,5-2 Stunden kostenlos enthalten.


E-Mail
Instagram